Yoga und Klang Bruchsal

YOGA in Bruchsal-Untergrombach

Wie bieten

Hatha Yoga sanft und Mittelstufe, Klang Yoga, Kinder Yoga, Faszien Yoga, Krankenkassen Präventionskurse an.

Aktuelle Yogakurse

Was ist Yoga?

Yoga ist ein bewährtes Übungssystem zur Förderung und Erhaltung von Gesundheit, Wohlbefinden, innerer Ruhe und Harmonie.

Das Übungssystem besteht aus:

Körperübungen = Asanas
die Ausdauer, Gleichgewicht, Flexibilität, Beweglichkeit fördern und die Muskeln stärken

Atemübungen = Pranayama
die dir zu einer natürlichen Atmung auch im Alltag verhelfen und deinen Körper mit viel Sauerstoff und Energie versorgen

Tiefenentspannung = Shavasana
die die Regeneration deines Körpers und Geistes unterstützt

Meditation
die dir inneren Frieden und Gelassenheit in allen Lebenslagen bringt

Bewusste Ernährung
die deinen Körper optimal unterstützt

Yoga ist vor allem aber all das Gelernte im Alltag zu integrieren

Wie Patthabi Jois, einer der bekanntesten Lehrer des letzen Jahrhunderts sagte:
„Yoga ist 1% Theorie und 99% Praxis!“

 Alle Kurse auf einen Blick

Für wen ist Hatha Yoga geeignet?

Hatha Yoga kann in jeder Lebensphase erlernt und praktiziert werden, unabhängig vom Alter oder vom sportlichen Level. Für Menschen mit Gelenk- oder Rückenschmerzen und anderen körperlichen Beschwerden gibt es sanfte Hatha Yoga Übungen, die an individuelle Ansprüche angepasst werden können.

Ziele:
Hatha Yoga ist der Yoga der Körperarbeit.  Hatha Yoga hilft der Gesundheit, gibt  mehr Energie im Alltag und bringt  die Gedanken zur Ruhe.

Wirkungen:
Yoga kann viel – das beweisen mittlerweile mehrere tausend Studien.

  • Verbesserung von Rücken- und Nackenschmerzen
  • Bessere körperliche und seelische Verfassung und weniger Erschöpfungszustände
  • Reduktion von Stresssymptomen
  • Stärkere mentale Gesundheit in Belastungssituationen
  • Verbesserung des Schlafes
  • Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte
  • Einen ruhigeren Geist

Klangyoga


Eine zauberhafte Verbindung von Yoga und Klang.
Klangyoga Stunden sind Hatha Yogastunden, die aus Atemübungen, Asanas, Meditation, Bewegungen und Tiefenentspannung bestehen.
Die Klangschalen werden nicht nur in der Entspannung oder der Meditation eingesetzt, sondern auch in den Asanas. Die Yogalehrerin oder Du selbst, stellst die Schale auf oder neben dem Körper ab und schlägelst sie an. Dadurch entsteht eine wirksame Entspannung auf allen Ebenen.
Die Asanas (Körperstellungen) und Meditationen werden durch den klangunterstützten Unterricht zu einem rhythmischen Erlebnis. Körper und Seele werden zum Schwingen gebracht; der äußere Klang wird zum inneren Klang. Es kommt zu einer Art Zellmassage, Blockaden können gelöst werden.
Ruhephasen ermöglichen ein sanftes Schwingen der eigenen Lebensenergie. Alle Körperzellen richten sich sanft nach dem Klang aus. Die Körperwahrnehmung wird gesteigert.
Eine Klangyoga Stunde kann die Selbstheilung anregen und bleibt lange als besonderes Erlebnis in Erinnerung. Durch das Anschlagen der Klangschalen und die dadurch entstehenden Schwingungen kommst Du so wesentlich leichter in die Haltungen, nimmst Dich intensiver wahr.
So sorgst du gut für Dich indem Du Dir eine heilsame Auszeit aus dem Alltag nimmst.
In diesem Kurs lernst du ganz bewusst bei Dir anzukommen.

Ruhephasen ermöglichen ein sanftes Schwingen der eigenen Lebensenergie. Alle Körperzellen richten sich sanft nach dem Klang aus. Die Körperwahrnehmung wird gesteigert.
Eine Klangyoga Stunde kann die Selbstheilung anregen und bleibt lange als besonderes Erlebnis in Erinnerung. Durch das Anschlagen der Klangschalen und die dadurch entstehenden Schwingungen kommst Du so wesentlich leichter in die Haltungen, nimmst Dich intensiver wahr.
So sorgst du gut für Dich indem Du Dir eine heilsame Auszeit aus dem Alltag nimmst.
In diesem Kurs lernst du ganz bewusst bei Dir anzukommen.


Kinderyoga

Kinder Yoga bei Martina Frietsch. Bruchsal-Untergrombach

Warum Yoga für Kinder?

Nicht nur gestresste Erwachse sind aufgrund unserer hektischen und schnelllebigen Zeit schon Normalität, auch nervöse, unruhige und von Stress geplagte Kinder prägen mittlerweile unsere Klassenzimmer. Die Ursachen sind u.a. ständige Reizüberflutung, übervolle Terminkalender der Kinder, Leistungsdruck in der Schule und bei Freizeitaktivitäten.
Yoga ist sehr vielseitig und ganzheitlich. Spielerisch und in einer optimalen Kombination aus Körperübungen, Entspannungs-, Atem- und Konzentrationsübungen lernen die Kinder sich zu entspannen und sich zu finden. Yoga schafft den Gleichklang von Körper, Geist und Seele, der für die menschliche Gesundheit wichtig ist.
Die Körperwahrnehmung wird sensibilisiert und wir fördern das Gesunde im Körper.
Asanas (Körperübungen) mobilisieren Gelenke, dehnen und kräftigen den Körper. Neue Bewegungsmuster sind gut fürs Gehirn und fördern den sich im Wachstum befindlichen Körper sowie das Gehirn.
Kinder und Jugendliche leiden bereits schon häufig unter Rückenschmerzen oder Verspannungen. Hier kann Yoga durch Schulung der Wirbelsäulenaufrichtung und Stärkung der Muskeln helfen.
Durch die Erfahrung in der Yogagruppe lernen Kinder, dass nicht immer die Kraft des Stärkeren und übertriebener Ehrgeiz wichtig und richtig sind. Geduld und Gemeinschaftssinn werden gestärkt. Die Kinder erlernen spielerisch Techniken, mit denen sie auftretende Stresssymptome vorbeugen und beseitigen können.
Einmal das Samenkorn gelegt, kann Yoga auch viele Jahre später in Krisensituationen helfen. Oft besinnt sich der Mensch, was hat mir gut getan und dann fällt oftmals das Yoga wieder ein.

Thai-Kinderyoga

Was ist Thai-Yoga?

Thai-Yoga ist entstanden aus Elementen des Yoga, der Thai Massage und des Ayurveda.
Thai-Yoga ist eine ganzheitliche Methode, Körper und Seele zu berühren. Mittels verschiedener Druck- und Dehntechniken wird der gesamte Körper sanft bearbeitet, Gelenke mobilisiert, Energiebahnen sowie das Fasziengewebe angeregt. Das Kind wird hierbei sanft in verschiedene Positionen gebracht. Durch diese achtsamen, sanften Berührungen können so Beschwerden gelindert und eine tiefe Entspannung erreicht werden. Eine Art passives Yoga. Das Kind muss nichts tun, nur genießen.
Im Thai-Yoga geht es vor allem um, das Loslassen und Entspannen.

Thai-Kinderyoga findet in einer 30-minütigen Einzelsitzung statt.

Aktuelle Yogakurse